FES Wasserstoff-Sensor CNI-LEL H2

 

 

 

 

Unser neuer kalorimetrischer Wasserstoff-Sensor im standardisierten Metallgehäuse  enthält ein Sensorelement mit einer katalytisch hochaktiven Schicht, die extrem unempfindlich gegenüber Siloxanen aus der Umgebungsluft ist. Im Gehäuse ist eine spezielle Steuer- und Verstärkerelektronik implementiert.

 

 

Die Sensoren wurden für die Überwachung von potentiell gefährlichen Wasserstoffkonzentrationen in Umgebungsluft entwickelt. Typische Anwendungen unserer Wasserstoff-Sensoren sind Bereiche, in denen H2 produziert, gelagert, transportiert und eingesetzt wird.

 

 

Produkteigenschaften:

 

  • Hohe Empfindlichkeit und Selektivität gegenüber Wasserstoff bis zur unteren Explosionsgrenze (LEL)
  • Unempfindlich gegenüber Siloxanen und Kohlenmonoxid
  • Schnelle Ansprech- und Abklingzeiten
  • Keine Nullpunktdrift
  • Einsetzbar in Feuchtigkeit von 0 % bis Nassdampf-Bedingungen
  • Temperatureinsatzbereich von -40 °C bis 100°C
  • Robuste Bauweise
  • Langzeitstabil

 

Die FES Sensor Technology GmbH wird diesen Wasserstoff-Sensor erstmals auf der Fachmesse SENSOR+TEST 2020 in Nürnberg (23.-25.6.2020)  präsentieren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020, FES Sensor Technology GmbH